Direkt zum Inhalt

Rolf Angstenberger

Bild von Rolf Angstenberger

Mein Angebot

  • Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald
  • Gewässerführer
  • Naturkundliche Führungen an Kocher, Lein, Blinde Rot, Bühler, Jagst und Rems sowie an deren Seitenbächen
    Siehe auch  www.die-naturparkfuehrer.de

 

Namensgebend für Abtsgmünd ist die Mündung der Lein in den Kocher. Auf Gemarkung Abtsgmünd mündet die Blinde Rot in den Kocher und bei Abtsgmünd - Pommertsweiler entspringt die Bühler.
Viele weitere Seitenbäche von Kocher, Lein, Blinder Rot und Bühler sowie die Seen bei der Hammerschmiede komplettieren das Gewässer-Ensemble in unserer wunderschönen wasser- und waldreichen Gemeinde Abtsgmünd.

 Am liebsten bin ich entlang dieser Flüsse, Bäche und Seen unterwegs und kann Ihnen einiges zu Fauna und Flora im und am Gewässer erzählen.

 Die Wasserkraft der Flüsse wurde schon früh in der eisenverarbeitenden Industrie zum Betrieb von Hammerschmieden genutzt. Dort war sehr viel Holzkohle erforderlich. Wo diese Holzkohle erzeugt wurde, wie sie transportiert wurde und vieles mehr werde ich Ihnen auf meinen Touren näherbringen. Zum Salzsieden in Schwäbisch Hall war ebenfalls viel Holz erforderlich. Dieses wurde auf den Flüssen als Scheitholz geflößt.

 Besondere Naturschätze kann man in dem NSG "Tal der Blinden Rot" entdecken. Dort ist es nicht selten, dass man den Schwarzspecht rufen hört oder den Eisvogel fliegen sieht. Besonders wertvoll sind Erlenbruchwälder und Feuchtwiesen mit Trollblumen und Orchideen.

 Falls ich ihr Interesse geweckt haben sollte, setzen sie sich einfach mit mir in Verbindung. Ich freue mich darauf, Ihnen ein Angebot für eine Tour unterbreiten zu dürfen.

 

Meine Kontaktdaten

Weiheräckerstraße 15 |
73453 Abtsgmünd
Tel.: 07366 919248
r.angstenberger@t-online.de